Im Devaux unbekannt oder sehr selten - 
schon wieder neue französische Generalites aufgefunden!

 

                                                                                                                                   


Vorderseitige Generalite de Bretagne 1696 mit Contremarque




Rückseitige Generalite de Bretagne von 1690 mit Erhöhung um AVG on 2 D. 

Seltene Gebührenstempelkombination 
und so im Devaux nicht gelistet bzw. gezeigt!


 

 



Generalite de Montpellier von 1680

Die Einleitung = GEN. DE steht außerhalb des Stempelkartusche
P. P. HUIT D. LA
½ Feuille

Wobei hier der Gebührenwert  ½ handschriftlich nachgezeichnet worden ist!

 

 

 



Generalite de Montauban von 1704

QUART.DE      FEUILLE.
8 D

Devaux 12 Punkte

 

 

 


Generalite de Bretagne von 1676

Petit   papier
Isol la   feuille

Petit = Papier getrennt geschrieben, ist im Devaux so nicht gelistet!

 

 

 



Generalite auf Pergament 1709

 


Generalite de Paris von 1709

O. DES RENT. DE LHOT.DE VIL. II.S.

O statt Q 
und „R“ im Devaux!!


 

 

 



Generalite de Moulins von 1687

Petit papier?
Douze deniers?

Devaux 12 Punkte

 

 

 



Generalite D`Aix – Provence von 1677

la deniers        quart de feuille

Dieser Gebührenwert ist im Devaux unbekannt und in Kombination mit dem
linken Stempel ohne Gebührenwert von 1675 so auch nicht gelistet!
 

 

 

 



Generalite de Montpellier von 1677

Der rechte Gebührenstempel ist im Devaux aber erst ab 1680 gelistet!

 

 

 



EXTRAIT DES REGISTRES DU GREFFE 

des Affirmations e`tably pour  le Roy a`

 

Generalite de Moulins von 1686

Six Deniers
Le quart

Devaux 12 Punkte

 

 

 

 



EXTRAIT des Registres des Affirmations de Voyage

du Sr.  ………………………. De Moulins.



Generalite de Moulins von 1739

Gebührenstempel von 1727 und 1738 über HUIT DEN.

Schöne komplette Akte, selten so zu sehen!

 

 

 



Generalite de Montauban von 1688

Stempel von Links: 1688 HUIT DEN
Mitte:  1692 DIX DEN mit Erhöhung um AVG on 2 D.
Rechts:  1695 DIX DEN 

Sehr seltene Stempelkombination, zusätzlich noch mit einer Stempelerhöhung über 2 D.

 


 
Und zum Schluss noch einmal zwei komplette Akten!

 



Generalite de Bretagne von 1732

EXTRAIT DES REGISTRES DES AFFIRMATIONS
DU PARALEMENT DE BRETAGNE

Schöne komplette Akte mit Gebührenstempel, im Devaux 9 Punkte!!

 

 

 



Generalite De NORD mit Siegel von 1784, Onze sols Compris le Timbre.

EXTRAIT des Registres aux
Actes de Naissance, Deces
& publication de promesse
De Mariage, reposant en la
Maison Commune de Lille.

Vu par Nous, Officier-public.

Auch eine komplette Akte, im Devaux noch nicht gelistet!


 

www.stempelpapier.de