Thüringer Gerichtskostenmarken von 1926

 


Zahlungsbefehl Waltershausen, vom 31. Januar 1926

Kostenaufstellung extra eingetragen: 
so betrug die Postgebühr des Gläubigers  0,50 Reichsmark

 



Gerichtskostenmarken zu insgesamt  9 RM wurden hier verklebt,
genau die Gebühr für das Mahnverfahren!! 

www.stempelpapier.de