Saargebiets- Stempelpapiere und Saargebiets-Überdrucke.
Im Erler alle nicht gelistet bzw. unbekannt!

 

Dokument Neunkirchen vom 24. März 1922
   
Saargebiets- Stempelpapier zu 400 Mark, im Erler unbekannt!
   
   
Urkunden aus Neunkirchen vom 24. März 1922
   
Stempelmarke zu 300 Mark mit Überdruck „Saargebiet“ in violett
Abmaße 19 x 3 mm im Erler unbekannt!
   
  
Dokument aus St. Ingbert vom 30.August 1922
   
zweite Seite des Dokumentes aus St. Ingbert vom 30. August 1922
   
Grundstückstempel-Marke über 500 Mark, 
die Stege von  „MARK“ gerade stehend, das wurde im Erler nicht extra erwähnt. 
Überdruck in rot = 8,1 x 2mm
Im Erler nicht gelistet!
   
Beides Grundstückstempel Marken über 10 + 20 Mark. 
Die Stege vom „M“ beide gerade stehend, im Erler nicht extra erwähnt!
Überdrucke „MARK“ = 8,1 x 2 mm im Erler unbekannt!
   
Grundstücksstempel-Marke zu 3 Mark, die Stege von „M“ schräg stehend, im Erler nicht extra vermerkt!
Überdruck „MARK“ =  8 x 1,8 mm, im Erler unbekannt!
   
50 Pfennig Grundstücksstempel Marke mit zwei „ss“,
Erler erwähnt dies nicht extra!
Überdruck „Saargebiet“ in schwarz und im Erler eventuell mal gelistet?!
   
  
Anmerkung: Mir liegen hier weitere 180 Dokumente aus dem Saargebiet vor, 
und bei jeder von mir kontrollierten Marke ergibt sich: "Erler unbekannt!".
Aber wenn ich all diese Funde zusätzlich - nach all dem schon Gezeigten - im Netz veröffentlichen wollte, würde dies meine Netzkapazitäten sprengen!
Auf jeden Fall gilt jetzt schon: der Erler Katalog Saargebiet muss ganz neu konzipiert und gelistet werden, schließlich fehlt dort an Überdrucken alles!
   
   
Urkunde aus St. Ingbert vom 30. Oktober 1922
  
   
Grundstückstempel Marke über 300 Mark, 
Überdruck in rot = 9,2 x 2 mm, im Erler nicht gelistet!
„MARK“ mit schräg stehenden Stegen bei „M“, Erler auch nicht extra erwähnt!
    
Grundstückstempel- Marke über 20 Mark vom 30. Oktober 1922
Überdruck in schwarz „MARK“ = 6,1 x 2 mm,
mit gerade stehenden Stegen von „M“, auch diese sind im Erler unbekannt!
   
Grundstückstempel- Marke über 10 Mark vom 30. Oktober 1922
Überdruck in schwarz „MARK“ = 6,1 x 2 mm,
mit gerade stehenden Stegen von „M“, auch diese sind im Erler unbekannt!
   
  
Grundstückstempel- Marke über 3 Mark vom 30. Oktober 1922
Überdruck in schwarz „MARK“ = 6,1 x 2 mm,
mit gerade stehenden Stegen von „M“, auch dieser ist im Erler unbekannt!
   
    
Landesstempelbogen vom 1. Juni 1923 über 2400 Mark, im Erler unbekannt!
  
      
Urkunde aus St. Wendel vom 11. Juni 1923
  
  
200 Franken Grundstückstempel Marke mit grünen Überdruck
„FRANKEN“ in 10,1 x 2 mm, Erler unbekannt!
  
   
Vorletzte Seite der Urkunde vom 11. Juni 1923
       
Grundstückstempel Marke über 50 Franken vom 14. Juni 1923
Überdruck „FRANKEN“ in schwarz = 10 x 2 mm, im Erler unbekannt!
       
Grundstückstempel Marke über 10 Franken vom 14. Juni 1923,
Überdruck „FRANKEN“ in schwarz = 10 x 2 mm, im Erler unbekannt!
    
Grundstückstempel Marke über 5 Franken vom 14. Juni 1923,
Überdruck „FRANKEN“ in schwarz = 10,1 x 2 mm, Erler unbekannt!
    
Grundstückstempel Marke über 2 Franken vom 14. Juni 1923,
Überdruck = 10,1 x 2 mm, im Erler unbekannt!
   
   
Urkunde Sankt Wendel 31. Dezember 1923
   
Grundstückstempel Marke über 3 Franken vom 31.12.1923,
Überdruck = 10,1 x 2 mm, im Erler unbekannt!
   
Grundstückstempel Marke über 10 cent. vom 31.12. 1923,
Überdruck = 6 x 2 mm, im Erler unbekannt!
   
Grundstückstempel Marke über 1 Franken vom 31.12.1923,
Überdruck = 10,1 x 2 mm, im Erler unbekannt!
       
  
Urkunde aus Sankt Wendel vom 25. April 1925
   
Stempelmarke über 10 Franken vom 25. April 1925
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
   
Stempelmarke über 3 Franken vom 25. April 1925
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
   
   
Urkunde aus St. Ingbert 18. Oktober 1926
   
Seite 2 der Urkunde aus St. Ingbert 18. Oktober 1926
   
Stempelmarke über 20 Franken vom 20. Oktober 1926
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
   
Stempelmarke über 6 Franken vom 20. Oktober 1926
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
   
Stempelmarke über 3 Franken vom 20. Oktober 1926
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
    
    
Seite 3 der Urkunde aus St. Ingbert vom 18. Oktober 1926
       
   
    Stempelmarke über 50 cent. vom 20.Oktober 1926
Überdruck „cent.“ = 6 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
        
   
Stempelmarke über 20 Franken vom 9. November 1926
Überdruck „FRANKEN“ = 10,5 x 2 mm im Erler nicht gelistet!
   
   
Urkunde aus St. Ingbert vom 8. Dezember 1926
       
   
2te Seite der Urkunde von St. Ingbert vom 8. Dezember 1926
        
    20 Franken Stempelmarke vom 13. Dezember 1926
Beide Überdrucke „FRANKEN“ = 10 x 2 mm, im Erler unbekannt!
    
50 Franken Stempelmarke vom 13. Dezember 1926
Andere Schrift vom Überdruck „FRANKEN“ 12 x 2,2 mm, im Erler gelistet Nr. 104
Trotzdem eine sehr seltene Stempelmarke!
  
Eine weitere 50 Franken Stempelmarke von 1926 mit gleichem Schrifttyp 
und auch  gleichen Überdruck- Abmaßen liegt mir vor,
 ebenso weitere „Franken“- Überdrucke aus 1926 mit den Abmaßen 10 x 2 mm!
   
   
3te Seite der Urkunde aus St. Ingbert vom 8. Dezember 1926
      
50 cent. Stempelmarke vom 13. Dezember 1926
Großer Überdruck „CENT.“ = 9,2 x 3,5 mm, so im Erler nicht gelistet!
   
20 cent. Stempelmarke vom 13. Dezember 1926
Kleiner Überdruck „cent.“ = 6 x 2 mm, so im Erler nicht gelistet!
 



 

Quellen: 
- Stempelpapier- und Stempelmarken- Fundus Gunter Wagner, Filderstadt, woher sonst?
-  und soweit möglich zum Abgleich Infos aus dem Erler- Norton Katalog der Stempelmarken von Deutschland Band VI. Saargebiet


        

www.stempelpapier.de