Gerichtskostenmarken aus der Freien- und Hansestadt Hamburg nach 1945

1946 - 1948. Allgemeines Gerichtskosten Markenmuster
Die Jahreszahl, der Wert und die Inschrift „Hansestadt Hamburg“ in schwarz
WZ = Vierpass
  
Erler gelistet 1 Reichsmark 1946
Katalog Nr. 7 aber eher in der Markenfarbe braunorange statt in orange!
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck!
   
   
Erler gelistet 5 Reichsmark von 1947
Katalog Nr. 10 in der Markenfarbe grün
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck!
   
   
1948. Neue Währung. Vorhergehende Ausgaben mit Überdruck „DM“. 
Von 5 Rpf bis 5 RM in rot und von 10 RM bis 50 RM in schwarz, 
aber nicht in blau, wie das im Erler ausgeführt worden ist!
   
Erler gelistet 2 RM mit Überdruck der neuen Währung „DM“ in rot
Katalog Nr. 22 von 1947 in der Markenfarbe blau
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck!
   
   
Erler gelistet 2 RM mit Überdruck der neuen Währung „DM“ in rot
Katalog Nr. 21 von 1946 in der Markenfarbe blau
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck
  
  
Erler gelistet 3 RM mit Überdruck der neuen Währung „DM“ in rot
Katalog Nr. 22 von 1948 in der Markenfarbe karmin
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck
   
   
Erler gelistet 5 RM mit Überdruck der neuen Währung „DM“ in rot
Katalog Nr. 23 von 1948 in der Markenfarbe grün
Perf. 13 x 13 ½. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck
   
   
Erler gelistet 10 RM mit Überdruck der neuen Währung „DM“ 
in schwarz, und nicht in blau, wie im Erler Katalog beschrieben!
Katalog Nr. 24 von 1948 in der Markenfarbe braun
Perf. 14. Marke mit lila Sicherheitsunterdruck
   
  
Anmerkung: Es ist nicht sicher, ob alle Werte der Ausgaben 1946 – 1948 überdruckt worden sind!



Quellen: 

- Stempelmarken Fundus Gunter Wagner Filderstadt 

- und Erler- Norton Katalog der Stempelmarken von Deutschland Band VII. Gerichtskostenmarken nach 1945

        

www.stempelpapier.de