Noch nie aufgezeigte Gerichtskosten Marken aus dem Saargebiet aufgefunden!

 


Ausgabe 1959. Allgemeines Gerichskostenmarken Muster. WZ: Vierpaß. Wert, Jahreszahl und Inschrift: „SAARLAND“ in schwarz

General court fee stamp design. w: quatrefoils. Value, year date and inscription: “Saarland” in black

 

 



Wo gibt es das sonst noch? 

Eine 3fach Entwertung bei den hohen Nominalen zum einen mit dem Amtsgerichtsstempel Neunkirchen, 
zum anderen mit dem Datumsstempel = 28. Juli 1959
und zum dritten mit handschriftlichem Eintrag des Aktenzeichens,
Nummer = 8 Cs 429/59.

 

 



Hier eine 4fach Entwertung, und die sogar noch bei den hohen Werten
mit dem angehängten Namenskürzel der ausstellenden Person = jug

In den gesetzlichen Ausführungsbestimmungen wurden solche Entwertungsformen  immer  vorgeschrieben!

 

 


DM - Werte auch immer mit einem lila Sicherheitsunterdruck!

 

 
 



Erler listet alle diese Marken durchgehend nur mit „ - - „

 

 
 

Quellen:
-  Stempelmarken- Fundus Gunter Wagner, Filderstadt, woher sonst?? 

Erler-Norton Katalog der Stempelmarken von Deutschland Band VII, Gerichtskostenmarken nach 1945 /
    Court Fee Stamps After 1945.

 

        

www.stempelpapier.de