Fiskalmarken aus dem Saargebiet neu aufgefunden! 
Gestern noch selten, heute schon häufig - und morgen vielleicht en masse?! 

 

Stempelmarken (Urkundenstempel) von 1912/1920, Documentary Stamps
Stempelmarken von Preussen, Ausgabe 1907 mit Handstempel „Saargebiet“ in violett.
WZ: Kreuze und Ringe. Perforation: 13 x 13 1/2 . Abmaße: 22 x 38 mm
   
 
Alle im Erler unbekannt und nicht gelistet!
Die neue Katalog Nr. 1, aber die Nummer ist schon belegt, wat nun?
  
  
Die Erler Nr. 1 = X = R und 0 = R (also absolut rar!)
   
   
Stempelmarke von Preussen, Ausgabe von 1912 mit orangbraunen  Linienunterdruck. 
Handstempel  (15,5 x 2,5 mm) „Saargebiet“ in schwarz/black (S) oder in violett (V). 
Erler listet aber (B) für Black statt (S) für Schwarz! Ja wat nun?
   
Erler Nr. 2 und er listet diese Markenfarbe in rosa-schwarz.
Aufdruck in lila.
   
   
Erler Nr. 5 und er listet nur die Markenfarbe gelbbraun/schwarz.
Von mir aber aufgefunden: rotbraun- gelbbraun- hellbraun- dunkelbraun- orangebraun- schwarz,
Aufdrucke in lila!
Anm.: Leider gibt der Scan diese Farbendifferenzen nicht so recht wieder!
   
  
Erler Nr. 7 und er listet nur die Markenfarbe gelbbraun-schwarz.
Von mir aber aufgefunden: gelborange- bzw. rotorange- schwarz,
Aufdrucke in lila!
   
   
Erler Nr. 8 und listet die Markenfarbe nur in graugrün.
Ich habe aber vorgefunden: dunkelgrau- graublau- hellblaugrün- grau- schwarz
Aufdrucke in lila, kleine „S“ und großes „S“!
  
  
Erler Nr. 9 und listet die Markenfarbe nur rosalila-schwarz
Von mir vorgefunden: rosa-  rosarot-  rosagelb-  rosagelbrot-  rosagelbbraun- rosagelb- bzw. noch ein rosabraun-schwarz.
Aufdrucke in lila mit kleinem „S“ und großem „S“, mit Rahmen oder ohne, 
mit fettem Abdruck oder weniger fett ausgeführt usw.!
   
   
Markenbild 26 x 35 mm, Aufdruck „Saargebiet“ 19,5 x 3mm. 
Unterdruck rote horizontale Linien
   
Erler Nr. 10 zu 2 ½ Mark = 2 Mark 50 Pfennig, Erler listet die Markenfarbe karminrosa
Aufdrucke in Violett von mir in 4 x 19 und 3 x 19 mm aufgefunden!
  
  
Erler Nr. 11 zu 3 Mark, Erler listet nur die Markenfarbe graublau.
Div. Farbänderungen beim Aufdruck, sowie div. Größen in 4 x 19 und 3 x 19 mm 
und die Markenfarben violett und blaugrau aufgefunden!
   
   
Erler Nr. 12 zu 4 Mark und listet die Markenfarbe olivgrau.
Div. Farbänderungen von mir vorgefunden wie grünoliv, Aufdrucke in 4 x 19 und 3 x 19 mm 
und in den Farben violett bzw. blaugrau!
   
   
Markenbild 27 x 45 mm. Aufdruck „Saargebiet „27 x 45 mm
  
Erler # 14 zu 10 Mark in verschieden Farben und auf verschiedenem Papier. 
Überdrucke in lila, dieser wurden oben oder auch unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, mit großer oder kleiner Schrift. Auch die Markengröße variiert.
   
   
Erler # 15 zu 15 Mark in verschieden Farbennuancen und auf verschiedenem Papier. 
Überdrucke in lila, dieser wurde nur unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, mit großem oder kleinem Schriftbild. Auch hier variiert die Markengröße!
   
   
Erler # 16 zu 20 Mark in verschieden Farben und auf verschiedenem Papier.
Überdrucke in lila und auch in blauschwarz, dieser wurde nur unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, großem oder kleinem Schriftbild. Auch die Markenbildgröße variiert.
   
   
Erler # 18 zu 50 Mark in verschieden Farben und auf verschiedenem Papier.
Überdrucke in lila, dieser wurde nur unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, großem oder kleinem Schriftbild. Auch hier variiert die Markenbildgröße!
  
   
Erler # 19 zu 100 Mark in verschieden Farben und auf verschiedenem Papier.
Überdrucke in lila, dieser wurde nur unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, großem oder kleinem Schriftbild. Auch hier variiert die Markenbildgröße!
    
   
Erler # 20 zu 20 Mark in verschieden Farben und auf verschiedenem Papier.
Überdrucke in lila, dieser wurde nur unten gesetzt, mit Rahmen oder ohne, großem oder kleinem Schriftbild. Auch hier variiert die Markenbildgröße!
  
   
1920. Stempelmarken von Preußen. Ausgabe 1911/1920 mit gotischen Aufdruck „Saargebiet“ in schwarz. Abmaße = 22 x 28,5 mm
   
Erler # 27 zu 2 Mark in rosalila-schwarz. Mit gotischen Überdruck in schwarz.
Div. Farbnuancen vorgefunden!
Markengröße 26 x 35 mm
   
   

Erler # 29 zu 3 Mark in graublau mit gotischen Überdruck in schwarz.
Div. Farbnuancen vorgefunden!
   
   
1919. Grundstücksstempelmarken des Deutschen Reiches 
mit schwarzem Handstempel „Saargebiet“ in gotischer Schrift. 
WZ: Kreuze und Ringe
   
Erler nicht gelistet, Aufdruck 20 x 2,7mm. Ohne Unterdrucklinien

Urkundensteuer- Steuer- Stempelmarke von 1947.
Ohne WZ. Perforation 10 ½ x 11.

   
Erler # 122 zu 200 Franken in grün & hellgrün
   
   
Erler # 123 zu 500 Franken in olivgrau & hellgrau
   
   
Erler # 125 zu 2000 Franken in braun & hellbraun
   
   
Erler # 127 zu 10 000 Franken in orange & gelb, 
aber hier div. Farbnuancen!
  
      
Weitere Erler # 127 zu 10 000 Franken,
aber Farbnuancen bis hin zu orangerot!
   
   
Ein weiterer Fund! Und wie schon angemerkt: Gestern noch selten, heute schon häufig 
und morgen dann en masse?!
  
   
   
   
   
  
    
    


 

Quellen: 
- Stempelmarkenfundus Gunter Wagner Filderstadt 
- und Erler-Nortons Katalog der Stempelmarken von Deutschland, Band VI. Saargebiet

 

www.stempelpapier.de