Literatur / Handbücher
  
In Sachen Forschung auf dem Gebiet der Deutschen Fiskal-Philatelie
bin ich laufend tätig und verweise auf meine zahlreichen Handbücher!

Im Gegensatz zur Briefmarken-Philatelie, die seit nunmehr 170 Jahren ihre Geschichte permanent aufarbeitet, 
steht die Deutsche Fiskalphilatelie immer noch am Anfang aller Forschung! 

Und dies mit sehr wenigen Sammlern - dazu noch bei einem Sammelgebiet , das aufgrund seiner spezifischen Eigenheiten ein Mehrfaches an Zeit benötigt!

So sind allein für Deutschland im Jahre 1789 insgesamt 314 reichsständische Territorien und 1475 Reichsritterschaften, darunter große und kleine Staaten, an Tax- und Gebührenstempeln zu  erforschen; hinzu kommen 7 Kurfürstliche Gebiete, ca. 60 Reichsfürsten, rund 100 Reichsgrafen und 50 Reichsstädter.

Damit noch lange nicht genug: Es gilt, die unzähligen Tax- bzw. Gebührenstufen und Gebührenklassen zu erforschen, was leicht in die Zigtausende geht! - So nebenbei: Da haben auch Gebühren- Poststempel Schwierigkeiten, bei dieser Vielfalt mitzuhalten ...!

In der Welt ist solch eine Fülle an Gebührenemissionen einmalig; nicht einmal die unzähligen Staaten in Indien oder die Stempelmarken- Emissionen des Staatenbundes Commonwealth kommen da mit!

Mit meinen Handbüchern habe ich einen ersten Anfang gemacht und alle die von mir bisher aufgefundenen Gebührenstempel- Emissionen im Zusammenhang mit der Geschichte dieses jeweiligen Staates veröffentlicht.

Den noch großen, unbekannten Rest gilt es erst noch zu erforschen!


Apropos: Fast täglich bin ich damit befaßt, unbekanntes Material aus dem Gebiet der Deutschen Fiskal-Philatelie ausfindig zu machen, zu bearbeiten und auf meiner website interessierten Usern vorzustellen.

In diesem Zusammenhang verweise ich auch auf die von mir erarbeiteten Handbücher, 
von denen bislang von mir 141 veröffentlicht wurden und nachfolgend aufgeführt sind:

1

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Arenberg linksrheinisch und dem Herzogtum Arenberg-Meppen-Recklinghausen rechtsrheinisch, mit 55 Seiten

 

 

2

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Hochstift / Fürstbistum Augsburg, mit 37 Seiten

3

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Aschaffenburg auch genannt: Kurfürstentum Carl von Dahlberg, mit 27 Seiten

 

 

4

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Augsburg, mit 46 Seiten

 

 

5

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Fürstentümern Anhalt / Zerbst, Dessau, Cöthen, Bernburg, mit 105 Seiten

6

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum / Herzogtum Anhalt Bernburg, mit 59 Seiten

7

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum / Herzogtum Anhalt Cöthen, mit 57 Seiten

 

 

8

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum / Herzogtum Anhalt Dessau, mit 92 Seiten

9

Handbuch über den Stempelpapier / Siegelpapier- Impost aus dem Fürstentum Anhalt Zerbst, mit 38 Seiten

10

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Biberach, mit 87 Seiten

11

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der der Reichs,- und Hansestadt Bremen, mit 40 Seiten

12

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Herzogtümern Bremen und Verden, mit 122 Seiten

13

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Brabant, mit 43 Seiten

14

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Berg von 1688 bis 1806, mit 70 Seiten

15

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Birkenfeld, mit 116 Seiten

 

 

16

Handbuch über den Stempelpapier- Impost Grossherzogtum, Herzogtum, Generalgouvernement Berg von 1806 bis 1815, mit 151 Seiten

 

 

17

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Markgraftümer Brandenburg- Kulmbach, Bayreuth, Ansbach, mit 256 Seiten

18

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Markgraftum Brandenburg- Bayreuth- Culmbach Teil 1 mit 151 Seiten

19

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Markgraftum Brandenburg- Ansbach- Onolzbach Teil 2 mit 185 Seiten

 

 

20

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Markgrafschaften Baden-Baden, Baden-Durlach bis 1771, beider Markgrafschaften Baden, Kurbaden und dem Grossherzogtum Baden, mit 282 Seiten

21

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Herzogtümern Braunschweig, mit 308 Seiten

22

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Burggrafschaft Friedberg, mit 31 Seiten

23

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Burggrafthum Nürnberg, mit 16 Seiten

 

 

24

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Kondominat Bergedorf mit 31 Seiten

 

25

Handbuch über den Stempelpapier- Impost von den Freiherren und Reichsritter Crailsheim, mit 31 Seiten

 

 

26

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Cleve, mit 140 Seiten

 

 

27

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Churpfalz, mit 95 Seiten

 

 

28

Handbuch über den Stempelpapier- Impost von den Churpfälzischen Wittelsbachern, mit 138 Seiten

29

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Reichsstadt Dortmund, mit 35 Seiten

30

Handbuch über den Stempelpapier- Impost von dem Deutschen Orden, mit 36 Seiten

 

 

31

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Stadt Danzig, mit 62 Seiten

 

 

32

Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der kaiserlichen Krondomäne Braunschweig, im Königreich Westphalen gelegen und unter Vorbehalt mit 93 Seiten
33 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Kaiserlichen Staatsdomäne Erfurt, auch Fürstentum Erfurt genannt, mit 109 Seiten
34 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Kaiserlichen Staatsdomäne Mittelhof und unter Vorbehalt, mit 95 Seiten

 

 

35 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der kaiserlichen Krondomäne, dem Mediatfürstentum Eichsfeld und unter Vorbehalt mit 98 Seiten

 

36 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Emden, mit 50 Seiten

 

 

37 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Reichsland Elsaß Lothringen, mit 66 Seiten
38 Handbuch über den Siegelpapier- Impost aus der Reichsstadt Friedberg, mit 24 Seiten

 

 

39 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Hochstift / Fürstbistum Fulda, mit 36 Seiten
40 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Dahlberg bzw. den Fürstprimatischen Staaten, mit 103 Seiten
41 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Frankfurt, mit 143 Seiten

 

 

42 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Fürstenberg, mit 76 Seiten

 

 

43 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Stadt, den Fürst Primatischen Staaten und dem Grossherzogtum Frankfurt, mit 161 Seiten
44 Handbuch über den Stempel- Impost allgemein und was da so alles rein gehört, mit 139 Seiten
45 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Reichsstadt Schwäbisch-Gmünd, mit 26 Seiten
46 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Großherzogtum Frankfurt, mit 128 Seiten
47 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem preussischen Oberquartier Geldern, mit 71 Seiten
48 Handbuch über den Stempelpapier-Impost aus der Grafschaft Namur, mit 22 Seiten

 

 

49 Handbuch über den Stempelpapier-Impost aus der Grafschaft Mark, mit 31 Seiten

 

 

50 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Hochstift / Bistum Hildesheim, mit 80 Seiten
51 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum und Großpriorat Heitersheim, mit 71 Seiten

 

 

52 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichs,- und Hansestadt Hamburg, mit 164 Seiten
53 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Fürstentümern Hohenlohe, mit 84 Seiten
54 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Fürstentümern Hohenzollern, mit 88 Seiten
55 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum / Königreich Hannover, Teil 1 mit 158 Seiten
56 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum / Königreich Hannover, Teil 2 mit 133 Seiten
57 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Landgrafschaft- Großherzogtum Hessen Darmstadt mit 200 Seiten
58 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Grafschaft Hessen- Hanau, mit 28 Seiten
59 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Landgrafschaft (Landgraftum) Hessen Homburg, mit 30 Seiten
60 Handbuch über den Stempelpapier- Impost und den Stempelmarken aus der Landgrafschaft, dem Fürstentum und dem Kurfürstentum Hessen Kassel , mit 421 Seiten

 

 

61 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Westfalen, mit 118 Seiten
62 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Isenburg-Neu-Isenburg, mit 24 Seiten
63 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Herzogtümer Jülich und Berg, mit 33 Seiten
64 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Herrschaft Jever, mit 80 Seiten
65 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der gefürsteten Abtei Kempten, mit 31 Seiten
66 Handbuch über den Siegelpapier- Impost aus der Reichsgrafschaft Königsegg-Rothenfels, mit 13 Seiten
67 Handbuch über den fiktiven Stempelpapier- Impost aus dem Erzstift und Churfürstentum Köln, mit 35 Seiten
68 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Kurland / Semgallen, mit 37 Seiten
69 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Livland unter schwedischer und russischer Verwaltung, Teil 1 mit 222 Seiten
70 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Livland unter schwedischer und russischer Verwaltung, Teil 2 mit 116 Seiten
71 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Lauenburg, mit 85 Seiten
72 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Reichsstadt Lindau, mit 23 Seiten
73 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Herrschaft / Fürstentum von der Leyen, mit 24 Seiten
74 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Lippe, mit 26 Seiten
75 Handbuch über den Stempelpapier-Impost aus dem souveränen Fürstentum Lichtenstein, mit 31 Seiten
76 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Samtherrschaft, dem Kondominat, der Domäne Lippstadt, je zur Hälfte von Lippe und Preußen, mit 38 Seiten
77 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Hochstift / Bistum und Fürstentum Lübeck, mit 55 Seiten
78 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichs- und Hansestadt Lübeck, mit 167 Seiten
79 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Leiningen, mit 69 Seiten

 

 

80 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Löwenstein Wertheim, mit 123 Seiten
81 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der gefürsteten Grafschaft Lobkowitz-Störnstein, mit 15 Seiten

 

 

82 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Leiningischen Herrschaft Miltenberg, mit 26 Seiten
83 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstbistum Münster, mit 55 Seiten

 

 

84 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Erzstift / Churfürstentum Mainz, mit 91 Seiten
85 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Grafschaft / Fürstentum Moers, mit 109 Seiten
86 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Großherzogtum Mecklenburg Schwerin, mit 369 Seiten
87 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem General Gouvernement (Großherzogtum) Niederrhein, mit 40 Seiten
88 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der freien Reichsstadt Nürnberg, mit 85 Seiten
89 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Nassau (Oranien), mit 241 Seiten
90 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Oberpfalz, mit 12 Seiten

 

 

91 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus Ostfriesland, in der Zeit der Napoleonischen Herrschaft, mit 81 Seiten
92 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum und Großherzogtum Oldenburg, mit 143 Seiten
93 Handbuch über den Stempelpapier- Impost der k. k. Bayerischen und der k. k. Österreichischen Verwaltung links an der Lauter, mit 44 Seiten
94 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Fürstentümern Oettingen-Oettingen, Oettingen-Spielberg, Oettingen - Wallerstein, mit 38 Seiten
95 Handbuch über den Stempelsignetten- Impost von Österreich, Erster und Zweiter Papieraufschlag, mit 32 Seiten
96 Handbuch über den Siegelpapier- Impost aus dem Fürstentum Porcia (Portia) Kärnten, mit 17 Seiten
97 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Pfalz Sulzbach, mit 23 Seiten
98 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Pfalz Neuburg, mit 19 Seiten
99 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Freien Reichsherrschaft Parsberg, mit 26 Seiten
100 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld, mit 28 Seiten
101 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Pfalz Veldenz Birkenfeld Bischweiler, mit 22 Seiten
102 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Hochstift-Reichsstift Regensburg oder St. Emmeran unter Vorbehalt, mit 23 Seiten
103 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt und dem Fürstentum Regensburg, mit 68 Seiten
104 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Thüringischen Fürstentümern Reuß (Ältere und Jüngere Linie) Schleitz-Greiz, mit 63 Seiten
105 Handbuch über den gestempelten Papier- Impost aus der Reichsritterschaft Falkenstein, mit 21 Seiten
106 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Grafschaft / Herrschaft Seinsheim, mit 31 Seiten
107 Handbuch über den Stempelpapier- Impost von den Reichsrittern, Freiherren und Grafen Schönborn Wiesentheid, mit 35 Seiten
108 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Schaumburg Lippe, mit 58 Seiten
109 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Kondominat Spohnheim, mit 55 Seiten
110 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Thüringischen Fürstentümern Schwarzburg Rudolstadt, Schwarzburg Sondershausen, mit 89 Seiten
111 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Kondominium der Fürsten Salm-Salm und Salm- Kyrburg im rechtsrheinschen Fürstentum Salm, mit dem Reichsdeputationshauptschluss mit 113 Seiten
112 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Kurfürstentum Königreich Sachsen, Teil 1 mit 124 Seiten
113 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Kurfürstentum Königreich Sachsen, Teil 2 mit 113 Seiten
114 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Herzogtümern Schleswig und Holstein, Teil 1 mit 313 Seiten
115 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Herzogtümern Schleswig und Holstein, Teil 2 mit 293 Seiten
116 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen-Coburg- Gotha, mit 52 Seiten
117 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Sachsen-Coburg- Meiningen, mit 53 Seiten
118 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen-Coburg- Saalfeld, mit 56 Seiten
119 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen-Gotha- Altenburg, mit 30 Seiten
120 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen Hildburghausen, mit 45 Seiten
121 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen-Meiningen, mit 51 Seiten
122 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Sachsen Meiningen- Hildburghausen, mit 44 Seiten
123 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Sekundogeniturfürstentum Sachsen-Querfurt, mit 42 Seiten
124 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Sekundogeniturfürstentum Sachsen- Weißenfels, mit 49 Seiten
125 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum- Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach, mit 147 Seiten
126 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der gefürsteten Reichsabtei Sankt Blasien, mit 189 Seiten
127 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus den Thüringischen Kleinstaaten (Sächsischen Herzogtümern), mit 226 Seiten
128 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Ulm, mit 47 Seiten
129 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus Schwedisch-Vorpommern, mit 170 Seiten
130 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus Vorderösterreich, den vorderösterreichischen Vorlanden, dem Herzogtum Breisgau Modena, mit 277 Seiten
131 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der herrschaftlichen Enklave vom Churfürstentum Köln, das Vest Recklinghausen mit 61 Seiten
132 Handbuch über den Stempelpapier- Impost der Reichsritter und Welserischen Herrschaft Neunhof, mit 16 Seiten
133 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Reichsstadt Worms, mit 33 Seiten
134 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Habsburg Toscanischen Großherzogtum Würzburg, mit 76 Seiten
135 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Fürstentum Waldeck, mit 44 Seiten
136 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Königreich Westfalen, mit 189 Seite
137 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum Königreich Württemberg, mit 295 Seiten
138 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Grafschaft- dem Fürstentum Wied- Neuwied , mit 35 Seiten
139 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der Grafschaft- dem Fürstentum Wied- Runkel, mit 30 Seiten
140 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus der linksrheinischen Grafschaft der Wild- und Rheingrafen von Dhaun-Grumbach mit 49 Seiten
141 Handbuch über den Stempelpapier- Impost aus dem Herzogtum / Fürstentum Pfalz-Zweibrücken, mit 28 Seiten